Ausbildung Trainer*in für
Interkulturelle Kompetenz

Seit 2013 bietet ESE die Ausbildung Trainer*in für Interkulturelle Kompetenz an.

Ziel der Ausbildung ist es, die Vermittlung von Interkultureller Kompetenz auf der Grundlage von ethnologischem Wissen zu erlernen.

Neben den theoretischen Grundlagen schulen die Teilnehmenden ihre praktischen Kompetenzen, um als Trainer*in für Interkulturelle Kompetenz zu arbeiten.

Nähere Informationen zur Ausbildung 2020 finden Sie hier.

Stimmen von Teilnehmenden

„Ich danke euch beiden sehr für die ausführliche methodische und inhaltliche Vorbereitung.“

„Ich fand die Gruppendynamik sensationell.“

„Eine äußerst angenehme Arbeitsatmosphäre.“

„Ich hätte die Ausbildung bei niemand anderem machen möchten, denn so wie es war,
war es für mich genau richtig.“

„Insgesamt eine bereichernde Fortbildung.“

„Ganz tolles Team.“

„Vielen Dank für die wertvollen Inhalte und die Erfahrungen, die ich machen durfte,
sowie für die stets sehr angenehme Atmosphäre.“

„Mit jedem Modul habe ich den Sinn hinter dem gesamten Konzept mehr verstanden
und bin total zufrieden.“

„Es war ein tolles, lehrreiches, abwechslungsreiches, herausforderndes
und bereicherndes Jahr. Vielen Dank dafür!“